Drachen & Gleitschirmflieger Club Aschau Kampenwand
Drachen & Gleitschirmflieger Club Aschau Kampenwand

Fluggebiet

Die Kampenwand im Chiemgau ist eines der ältesten Fluggebiete am Alpennordrand.
Mit dem Blick auf den Chiemsee und übers Rosenheimer Flachland bietet es schon vor dem Start eine tolle Kulisse die Lust aufs Fliegen macht.
Sollte der Wind noch nicht passen, bietet die Möslarnalm eine super Gelegenheit zur Einkehr bei spitzen Kuchen und Brotzeit. 

Flugordnung

 

Wir haben zwei Startplätze zu bieten.

Ein Startplatz befindet sich direkt neben der Bergbahn am Windsack.
Startrichtung: West- Nordwest

Besonderheiten: maximal 3 Schirme auslegen(neben dem Windsack), da nicht die ganze Wiese als Startplatz gepachtet ist.

Es gilt ein striktes Toplandeverbot.
Bei Ostwind Leegefahr.
Wenn sich Kühe im Startplatz befinden herrscht absolutes Startverbot. Dann heißt es kurz warten, oder den zweiten Startplatz aufsuchen.

 

Dieser befindet sich den Weg hinab in 5 Minuten Entfernung.
Startrichtung: Nord- Nordwest
Besonderheiten: Bei starkem Westwind Leegefahr

Vor jedem Flug ist der Landeplatz aufzusuchen, um sich mit den aktuellen Landebedingungen vertraut zu machen.
Der Landeplatz für Drachen befindet sich westlich vom Freibad, direkt neben dem Fußballplatz und reicht über zwei Wiesenstreifen bis zur Hauptstraße. Gelandet wird jeweils auf einer der gemähten Wiesen.

Der vorgeschriebene Landeplatz für Gleitschirme ist die Wiese in der Verlängerung vom Hochseilgarten am Freibad, begrenzt durch den quer davor laufenden Teerweg.
Notlandeplatz ist der östlich angrenzende Fußballplatz, wobei der hohe Zaun hinter dem nördlichen Tor und die Flutlichtmasten zu beachten sind.
-Bildangaben siehe Schaukasten an der Bahn/Talstation.

Einzweiter Landeplatz befindet sich zwischen Niederaschau und Hohenaschau. Dieser ist B-Schein-pflichtig.

Vor der Nutzung ist unbedingt eine Einweisung bei der Flugschule Chiemsee einzuholen.

 

Das Parken auf der Straße, auf den Feldwegen oder der Wiese sowie die Zufahrt mit dem PKW zum Landeplatz ist dringend zu unterlassen, um Ärger mit den Besitzern zu vermeiden.

Termine

-Stammtisch: immer der dritte Freitag im Monat, Ort wird per E-Mail bekannt gegeben

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans Boretzky